CD_traffics

 

Digitalisierung Destination:
Der Technologie-Experte traffics eröffnet eine Auslandsdependance in Palma für die lokale Weiterentwicklung von Connected Destination

Berlin (w&p) 21. Februar 2018 – traffics goes Palma: Das Unternehmen startet erstmalig eine Dependance auf der liebsten Insel der Deutschen und baut damit seine neueste touristische Plattform weiter aus. Gestartet war das Team damit im September 2017, um das Angebot Mallorcas mit Hilfe einer neuartigen Technologie zu digitalisieren.

Diese ermöglicht es Hotels und privaten Anbietern von Unterkünften, ähnlich der Blockchain mit Hilfe von digitalen Verträgen und Zahlungen die Vertriebspartner in Quellmärkten ohne Umweg zu erschließen. Mit den Hotelraten können Reiseveranstalter innerhalb der traffics-Systemwelten dynamisch paketieren – ebenso haben Reiseportale und Reisebüros die Möglichkeit, sich im harten Wettbewerb zu differenzieren. Neben Deutschland nähmen auch die Veranstalter im europäischen Ausland die Unterkunftsleistungen bereits stark an, vermeldet das Unternehmen nun.

Das Büro und das Team in Palma de Mallorca leitet der neu eingestellte Geschäftsführer Ole Fisker, der jahrelange Expertise in der Branche mit sich bringt und zuletzt als Director Groups & Incentives Departments bei den SunHotels – ebenfalls auf Mallorca – fungierte. Mit der Dependance in Spanien möchte traffics die lokalen Partner auf der Insel noch intensiver betreuen und noch höhere Qualitätsstandards in puncto technologische Verbindungen setzen. „Mallorca ist unsere Pionier-Destination für Connected Destination, der sicherlich noch weitere folgen werden“, so traffics-CEO Salim Sahi. „Ich freue mich, dass wir mit eigenem Büro und professioneller Organisation in Palma nun noch näher am Markt sind. Mit Ole Fisker als Leitung haben wir die ideale Besetzung für den Posten gefunden.“

Unterstützt wurde das Projekt Connected Destination von Beginn an durch die Regierung der Balearen sowie große Hotelketten. In den ersten fünf Monaten ist es dem Unternehmen gelungen, einige hundert Hotels, Villen und Ferienwohnungen an das Tool anzubinden.

 

 

Über das Unternehmen traffics:
Seit 1999 ist traffics eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und zählt weltweit zu den Pionieren der digitalen Reiseindustrie. traffics steht für die innovative und kundenorientierte Entwicklung von Beratungs-, Such- und Buchungssystemen für Reisen. Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter mit mehr als 1,3 Milliarden Euro vermitteltem Reiseumsatz pro Jahr. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen und neuen Erfindungen konnte traffics bereits eine Reihe von Awards gewinnen und nachhaltige Standards in der gesamten Industrie setzen. traffics ist Mitgründer und Initiator des Branchenverbands für den Offenen Touristischer Daten Standard (OTDS) – zudem ist das Unternehmen aktiv in Gremien des Deutschen ReiseVerbands (DRV), im Travel Industry Club (TIC), im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) sowie dem Bundesverband Startups.

Pressekontakt traffics:
Roberto La Pietra / Birte Deppe
Wilde & Partner Public Relations
Telefon: +49 (0)89 17 91 90 – 0