Header-Web

 

Berlin (w&p) 23. Januar 2018 – Voll auf Spur: Nach dem erfolgreichen Launch des neuen Beratungs- und Buchungssystems CosmoNaut vor einem Jahr zieht das Berliner Travel Tech-Unternehmen traffics eine positive Bilanz. Bis dato habe man bereits die Mehrheit der Reisebüropartner auf das neue System umstellen können, vermelden die Berliner. Zudem seien 2017 noch einmal rund 370 Agenturen als Nutzer hinzugekommen, die von Bistro auf den CosmoNaut umgestiegen sind.

Hauptgründe seien neben der ausgesprochen hohen Datenqualität auch Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Technologie, meint Guido Bennecke, Director Sales und Marketing bei traffics. „Diesen Erfolgsfaktor bestätigen uns die Reisebüros durch erhöhte Umsätze. Neue innovative Filter und die Themenwelten wie Bahnreisen, Flusskreuzfahrten oder Camping differenzieren das Produkt deutlich vom Wettbewerb.“

Der CosmoNaut gilt als eines der modernsten und innovativsten Beratungssysteme mit integriertem CRS. Es umfasst eine Reihe von zukunftsweisenden Features – darunter zum Beispiel den Direktflugfilter, die Flugzeitensuche für Pauschalreisen oder die alternativen Flugzeiten bei paketierten Leistungen.

Bei den Expedienten genießt das System zudem hohe Beliebtheit, da ein Umstieg von Bistro sehr unkompliziert möglich ist. Mit über 160 Leistungsträgern umfasst es eine größtmögliche Angebotsanzahl von bis zu 100 Milliarden Datensätzen pro Tag, was sich wiederum positiv auf den durchschnittlichen Umsatz pro Reisebüro auswirkt.

Über das Unternehmen traffics:
Seit 1999 ist traffics eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und zählt weltweit zu den Pionieren der digitalen Reiseindustrie. traffics steht für die innovative und kundenorientierte Entwicklung von Beratungs-, Such- und Buchungssystemen für Reisen. Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter mit mehr als 1,3 Milliarden Euro vermitteltem Reiseumsatz pro Jahr. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen und neuen Erfindungen konnte traffics bereits eine Reihe von Awards gewinnen und nachhaltige Standards in der gesamten Industrie setzen. traffics ist Mitgründer und Initiator des Branchenverbands für den Offenen Touristischer Daten Standard (OTDS) – zudem ist das Unternehmen aktiv in Gremien des Deutschen ReiseVerbands (DRV), im Travel Industry Club (TIC), im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) sowie dem Bundesverband Startups.

Pressekontakt traffics:
Roberto La Pietra / Birte Deppe
w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH Nymphenburger Straße 168 / 80634 München/Germany Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 / Fax +49 (0)89 – 17 91 90 – 99 info@wilde.de / www.wilde.de facebook.com/WildeundPartner / newsroom.wilde.de /instagram.com/wildeundpartner