Header-Web

Berlin (w&p) 4. März 2016 – traffics präsentiert Preisvergleich- und Buchungssystem im neuen Gewand: Unter dem Namen CosmoNaut hat das Berliner Technologie-Unternehmen sein Vergleichs- und Buchungssystem für Reisebüros und Agenturpartner maßgeblich weiterentwickelt. Die neue Version wird zur ITB Berlin vorgestellt und ist beim ersten Kunden, der TVG, voraussichtlich ab Ende April im Einsatz. Ab Ende Mai/Anfang Juni sollen alle Nutzer darauf Zugriff haben. Optisch präsentiert sich das System in neuem Gewand – samt Maskottchen mit dem Namen CosmoNauti.

Der CosmoNaut bringt eine ganze Reihe an neuen Features mit. Im Mittelpunkt steht zum Beispiel die Suche nach Themenwelten. Dazu zählen Kreuzfahrten, Bahnreisen, Golfreisen, Camping und weitere Kategorien. Auch nach Ferienwohnungen können Expedienten direkt suchen. Insgesamt zwölf Themenwelten sollen Reiseverkäufer künftig zur leichteren Orientierung finden können.

Darüber hinaus bietet das neue System bequemste Möglichkeiten, um nach Wunschflügen zu filtern. Hier stehen die Kategorisierung nach Abflugs- und Ankunftszeiten sowie die Filterung nach Direktflügen zur Auswahl. Das Reisebüro hat mit dem CosmoNaut dadurch die Möglichkeit jeden Flugwunsch des Kunden zu suchen und zu bedienen, egal zu welcher Uhrzeit er fliegen möchte.

Nicht zuletzt gibt es die Funktion, mittels Geo-Daten nach Hotels auf einer Karte zu suchen. Der User markiert hierzu einen gewünschten Bereich auf der Karte und bekommt ausschließlich für diesen entsprechende Angebote angezeigt.

Auch sonst erhöht der CosmoNaut die Beratungsqualität deutlich. Im Zuge des „Magic Screens“ können User den Content erstmalig auf einem weiteren Gerät spiegeln und Kunden analog zur Nutzung auf dem PC zum Beispiel Bilder und Karten auf Tablets und Smartphones zeigen. Mit dem Magic Screen bekommt das Handy für die Beratung im Reisebüro eine ganz neue Bedeutung. Zudem sind Bewertungen von TripAdvisor und HolidayCheck im System integriert. Weitere Funktionen zeigt der CosmoNaut in puncto Anbindung von Drittanbietern: Dazu zählen Mietwagen- und Parkplatzanbieter, Versicherungen, die Übernahme in andere Mid-/Back-Office-Systeme sowie die Integration der Paxlounge.

Neben den neuen Features verfügt der CosmoNaut auch über bewährte Eigenschaften des vorherigen Systems. Insgesamt finden Nutzer rund 85 Milliarden Angebotsdatensätze bei 160 Leistungsträgern. Auch tempomäßig kann sich das System sehen lassen. Pro Suchanfrage benötigt es unter 300 Millisekunden.

„Der CosmoNaut ist das Beste, was jemals für Reisebüros entwickelt wurde“, kommentiert traffics-CEO Salim Sahi stolz. „Die Entwickler haben viel Liebe zum Detail, Leidenschaft und Zeit in dieses Projekt investiert. Der CosmoNaut hebt die Qualität der Reiseberatung im stationären Vertrieb somit auf ein ganz neues Level. Jedes Reisebüro wird seine Kunden noch erfolgreicher begeistern und an sich binden können.“

Der aktuelle Cosmo Desktop sei aus dem Jahr 2005 und habe seine Dienste sehr erfolgreich bei 4.000 Reisebüros geleistet, so Sahi weiter. Als innovatives Unternehmen liege es traffics am Herzen, auch den stationären Vertrieb weiter zu fördern und mit einer modernen, interaktiven Technologie auszustatten. In Zeiten der Digitalisierung, so der traffics-Chef, müssten Beratungsprozesse im Reisebüros angepasst und beschleunigt werden sowie mit Online-Inhalten gefüttert werden, um jedem Kunden ein strukturiertes, maßgeschneidertes Angebot aus 85 Milliarden liefern zu können.

 

Über traffics:

traffics ist seit 1999 eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und steht für innovative, kundenorientierte Lösungen in der Reiseindustrie. Das Produktportfolio reicht vom touristischen Computerreservierungssystem über Internet Booking Engines bis hin zu exklusivem touristischem Content. Damit ist die Berliner Firma einer der führenden Anbieter von Reservierungs-, Beratungs- und Buchungssystemen für Reisebüros, Web, TV und Mobile Apps. Mit HeliView bietet traffics die weltweit einzigartige Technologie zur interaktiven Reisesuche mit integrierter Buchungsfunktion aus der Helikopterperspektive.  Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen hat traffics bereits mehrere Awards verliehen bekommen.

 

traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Tel. +49 (0)30 – 59 00 282 -0

marketing@traffics.de

 

Wilde & Partner Public Relations

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0

info@wilde.de

www.wilde.de