Header-Berlin_Web

Berlin (w&p) 3. Februar 2016 – Alles in der Bundeshauptstadt: Nutzer der Reservierungssysteme des Berliner Technologie-Unternehmens traffics können sich auch künftig darauf verlassen, dass die Daten ihrer Kunden in Deutschland gespeichert sind.

In jüngster Zeit war es immer wieder zu rechtlichen Veränderungen rund um die Datenspeicherung im Ausland – insbesondere in den USA – gekommen. Die Lage hat sich mittelfristig zwar wieder entspannt, viele Unternehmen, auch in der Reise-Industrie, befinden sich derzeit jedoch in einer juristischen Grauzone. Mit der Speicherung von Daten in Deutschland sieht sich traffics auch langfristig auf der sicheren Seite.

„Die uneingeschränkte Sicherheit der Daten unserer Kunden hat für traffics höchste Priorität. Traffics hat seine Server deshalb in Berlin platziert. Damit bleiben die User-Daten in Deutschland“, betont Salim Sahi, Geschäftsführer von traffics. „Unser Unternehmen agiert unter dem Motto ‚Made with love in Berlin‘. Jedes unserer Produkte wird mit viel Know-how, Präzision und Feingefühl in der Hauptstadt entwickelt und produziert.“

Gemäß den Angaben des Bundesverbandes des Groß- und Außenhandels (BGA) sind mehrere tausend Firmen in Europa von den neuen Regelungen zur Datensicherheit betroffen. Auch der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) merkte an, dass für den Austausch von Daten zwischen den USA und der EU derzeit ein Rechtsvakuum bestünde.

 

Über traffics:

traffics ist seit 1999 eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und steht für innovative, kundenorientierte Lösungen in der Reiseindustrie. Das Produktportfolio reicht vom touristischen Computerreservierungssystem über Internet Booking Engines bis hin zu exklusivem touristischem Content. Damit ist die Berliner Firma einer der führenden Anbieter von Reservierungs-, Beratungs- und Buchungssystemen für Reisebüros, Web, TV und Mobile Apps. Mit HeliView bietet traffics die weltweit einzigartige Technologie zur interaktiven Reisesuche mit integrierter Buchungsfunktion aus der Helikopterperspektive.  Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen hat traffics bereits mehrere Awards verliehen bekommen.

 

traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Tel. +49 (0)30 – 59 00 282 -0

marketing@traffics.de

 

Wilde & Partner Public Relations

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0

info@wilde.de

www.wilde.de