Das Portfolio des Hamburger Anbieters steht Traffics-Kunden ab sofort in TrafficsCosmo und den Traffics IBEs zur Verfügung

Der Berliner Software-Anbieter Traffics hat einen weiteren Veranstalter an sein Reservierungssystem angeschlossen: Ab sofort ist der Hamburger Reiseveranstalter HT Hamburg in TrafficsCosmo, der Traffics Internet Booking Engine (IBE) mit dem Kürzel „HTH“ buchbar. Auch über iPhone und iPad ist das Angebot des Veranstalters verfügbar. Reisebüropartner erhalten bei der Buchung über HT Hamburg eine Grundprovision von zehn Prozent.

„Urlaub made in Hamburg“ – so lautet der Slogan des Hamburger Spezialisten. Die HTH Hanse Touristik Hamburg GmbH bietet Reisekunden hochwertige und innovative Arrangements speziell an der Nord- und Ostsee. Hohe Qualität und Aktualität, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis durch zeitlich begrenzte Aktionsware sowie Transparenz zeichnen das Angebot der HT Hamburg aus. Die Professionalität und langjährige Erfahrung der Mitarbeiter im Bereich Tourismus und IT machen den Veranstalter zu einem zuverlässigen Partner bei der Reisebuchung für einen Urlaub an der Küste.

Jens Fritsche, Geschäftsführer der HTH Hanse Touristik Hamburg GmbH, freut sich über die neuen Möglichkeiten, die Traffics als touristische Vertriebsplattform bietet: „Durch die Anbindung im Traffics Reservierungssystem vervielfältigen sich die Möglichkeiten, unsere neuen Reiseprodukte zu vertreiben und sie einem größtmöglichen Publikum zur Verfügung zu stellen.“

Auch Salim Sahi, Geschäftsführer von Traffics, sieht viele Vorteile für Traffics: „Durch die Anbindung von HT Hamburg können wir unser Angebot weiter ausdifferenzieren und unseren Kunden einen weiteren professionellen Veranstalter mit viel Know-how im Bereich Tourismus zur Seite stellen.“

Interessenten, die das Reiseangebot von HT Hamburg nutzen oder einen Agenturvertrag beantragen möchten, steht die Agenturbetreuung unter (0) 40 84 300 170 oder per Email an info@hthamburg.de zur Verfügung.

Das Berliner Technologie-Unternehmen Traffics steht seit 1999 für innovative Lösungen im Tourismusgeschäft. Das Unternehmen betreibt seit 2004 ein eigenes touristisches Voll-CRS-System mit mehr als 200 direkten Veranstalteranbindungen. Traffics verfügt über ein eigenes High-Tech-Rechenzentrum mit mehr als 600 Servern auf tausend Quadratmetern Fläche. Das Produktportfolio reicht vom innovativen Buchungs- und Preisvergleichssystem, individualisierbaren Internet Booking Engines (IBEs) sowie verschiedenen Schnittstellen für individuelle Anbindungen an die Traffics-Reisedatenbanken bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für Reiseveranstalter. Als neuestes Highlight bietet Traffics die HeliView-Funktion an – die interaktive Reisebuchung aus der Helikopter-Perspektive.