Header Web

Mit Bernd Nawrath holt das Berliner Software-Unternehmen einen ausgewiesenen Experten als neuen CCO ins Team +++ Bündelung und Ausbau von Vertrieb und Marketing

Berlin, den 3. Februar 2015 (w&p) – Weichenstellende Personalentscheidung im Hause traffics: Das Berliner Software-Unternehmen holt mit Bernd Nawrath einen echten Branchenexperten als neuen CCO an Bord und gestaltet damit die Führungsspitze neu. Sales und Marketing sollen in diesem Zuge künftig durch ihn komplett verantwortet und maßgeblich vorangetrieben werden. Bernd Nawrath kommt vom Technologie-Unternehmen Sabre.

Er ergänzt die Führungsriege um CEO Salim Sahi und CTO Jens Muskewitz und folgt in seiner Position auf den bisherigen CCO Ingo Haider. Letzterer pendelt bereits seit geraumer Zeit zwischen Berlin und Teneriffa und hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, seinen privaten Lebens-Mittelpunkt künftig komplett auf die Kanareninsel zu verlegen. Dem Unternehmen wird Ingo Haider jedoch weiterhin in einer beratenden Rolle zur Verfügung stehen.

Den CEO, Salim Sahi, wird Bernd Nawrath insbesondere hinsichtlich seiner Marketing-Aufgaben entlasten, so dass dieser sich aus dem operativen Bereich zurückziehen und sich verstärkt der strategischen Produktentwicklung widmen kann. Nicht zuletzt soll Bernd Nawrath den Bereich Sales maßgeblich vorantreiben.

„Mit Bernd Nawrath holen wir einen erfahrenen Sales- und Marketing-Experten ins Team“, kommentiert traffics-CEO Salim Sahi. „Ich bin sicher, dass wir unseren erfolgreichen Weg fortsetzen und mit dessen Impulsen sogar noch beschleunigen und verstärken können.“

„Ingo Haider hat traffics gelebt und nachhaltig geprägt“, lobt Salim Sahi zugleich das Engagement des bisherigen CCOs. „Ich möchte ihm für seine ausgezeichneten Leistungen von ganzem Herzen danken und freue mich, dass er uns auch künftig in der Rolle des Beraters erhalten bleibt.“

„Überaus beeindruckt habe ich in den vergangenen Jahren beobachtet, wie sich traffics entwickelt und am Markt positioniert hat“, kommentiert Bernd Nawrath seine neue Position. „Ich freue mich sehr darauf, Teil dieses motivierten Teams zu werden und gemeinsam das Wachstumspotenzial des Unternehmens voll auszuschöpfen.“

Bernd Nawrath war vor seiner neuen Rolle bei traffics in leitenden Positionen für Sabre zuständig. Zuletzt fungierte er dort als Director Business Development Leisure EMEA – davor zeichnete er als Director Leisure Product & Content EMEA verantwortlich. Vor seiner Zeit bei Sabre war er Mitglied der Geschäftsleitung von DCS und steuerte dort die Markteinführung sowie das Wachstum des merlin Reservierungssystems. Bernd Nawrath verfügt über ein Diplom in Politikwissenschaften sowie über einen zertifizierten Abschluss in Tourismusmanagement mit Schwerpunkt auf Marketing und regionale Planung.

 

Über traffics:

Das PCI DSS-zertifizierte Technologie-Unternehmen traffics steht seit 1999 für innovative Lösungen in der Touristikbranche. Seit 2004 betreibt traffics ein eigenes touristisches Voll-CRS-System. Mit etwa 10.000 Kunden ist die Berliner Firma einer der führenden Anbieter von Reservierungs-, Beratungs- und Buchungssystemen. Zu den Systemnutzern gehören rund 8.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter. 2011 entwickelte traffics die HeliView-Funktion, die interaktive Reise-Recherche aus der Hubschrauber-Perspektive. Das HeliView-Projekt ist Gewinner des M-Day App Awards 2013 und des Best Practice Awards 2012, der vom Travel Industry Club verliehen wurde. Auf der ITB 2012 wurde HeliView mit dem internationalen Filmpreis, „Das goldene Stadttor“ in der Kategorie Innovation ausgezeichnet. Darüber hinaus ist HeliView Gewinner des App Awards App Star 2012 von PC Welt sowie des Awards Best Innovation 2012 durch den Verband Internet Reisevertrieb (VIR).

 

Pressekontakt und Fotoanfragen:

traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Tel. +49 (0)30 – 59 00 282 -0

marketing@traffics.de

 

Wilde & Partner Public Relations

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 

info@wilde.de

www.wilde.de