Header-Web

Berlin (w&p) 6. November 2015 – Voller Durchblick bei der Daten-Performance: Mit seinem Business Intelligence Analyze Tool bringt der Berliner Traveltech-Spezialist traffics ein neuartiges Instrument zur Analyse der Datenqualität auf den Markt. Es richtet sich an Reiseveranstalter, die damit prüfen können, wie die Angebote aus ihrem Sortiment in punkto Datengenauigkeit abschneiden. Auf diese Weise können sie analysieren, ob und in welchem Ausmaß die gezeigten Preise und Verfügbarkeiten jeweils mit der tatsächlichen Lage am Markt übereinstimmen.

Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, die Performance ihrer Zulieferer und damit die eigene Angebotsqualität zu analysieren. Sie können die eingespielten Daten von Hotels und Airlines auswerten und erhalten detaillierte Quoten darüber, in welchem Ausmaß Angebote ausgebucht oder nur zu anderen Preisen erhältlich sind. Die jeweiligen KPI’s lassen sich auf Wochen-, Monats- oder Jahresbasis ermitteln. Dadurch können die Nutzer den Aufwand für Rückfragen durch Kunden mittelfristig spürbar minimieren.

„Für die Anbieter der Reise-Industrie ist eine gute Datenqualität das A und O“, weiß traffics-CEO Salim Sahi. „Mit unserem Business Intelligence Analyze Tool geben wir Kunden die bestmögliche Kontrolle über ihre Angebotsperformance und erhöhen spürbar deren Conversion-Rate.“

Auch VIR-Vorstand Michael Buller zeigt sich von dem neuen Tool beeindruckt, da es indirekt die Arbeit seiner Verbandsmitglieder verbessert: „Kunden, die im Internet nach einer Reise suchen, wollen das kaufen, was sie sehen. Daher ist es essentiell, dass die Veranstalter die Quote für Preisabweichungen und Fehler minimieren. Der Business Analyzer hilft ihnen maßgeblich dabei – und davon profitieren mit den OTA’s auch unsere Mitglieder sowie deren Kunden.“

Neben den genannten Vorteilen dient das Analyze Tool auch dazu, um Trends aus Online-Suchanfragen und Bewegungsdaten zu erkennen. Auf diese Weise können Kunden in Echtzeit auf die Marktanforderungen reagieren und Angebote zielgerecht sowie je nach Angebot und Nachfrage steuern.

Das Business Intelligence Analyze Tool von traffics ist full responsive und lässt sich somit auf allen Geräten nutzen. Neben der Standard-Version ist es auch in der Professional- und Premium-Variante mit weiteren Features verfügbar. Der Preis setzt sich aus einer einmaligen Einrichtungs- sowie einer monatlichen Lizenzgebühr zusammen. Nähere Informationen sind hier erhältlich.

 

Über traffics:

traffics ist seit 1999 eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und steht für innovative, kundenorientierte Lösungen in der Reiseindustrie. Das Produktportfolio reicht vom touristischen Computerreservierungssystem über Internet Booking Engines bis hin zu exklusivem touristischem Content. Damit ist die Berliner Firma einer der führenden Anbieter von Reservierungs-, Beratungs- und Buchungssystemen für Reisebüros, Web, TV und Mobile Apps. Mit HeliView bietet traffics die weltweit einzigartige Technologie zur interaktiven Reisesuche mit integrierter Buchungsfunktion aus der Helikopterperspektive.  Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen hat traffics bereits mehrere Awards verliehen bekommen.

 

traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Tel. +49 (0)30 – 59 00 282 -0

marketing@traffics.de

 

Wilde & Partner Public Relations

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0

info@wilde.de

www.wilde.de