Header-Web

Mit HeliView können Reisende ihr Ferienhotel vorab schon aus der Luft inspizieren

Berlin (w&p) 29. Oktober 2015 – Die Vogelperspektive lügt nicht: Urlauber, die bereits jetzt ihre Reise für das kommende Jahr planen, sollten bei ihrer Recherche unbedingt die Website www.heliview.de miteinbeziehen. Hier lässt sich der Großteil der Urlaubshotels rund um Südeuropa nämlich aus der Luft betrachten.

In Spanien finden User zahlreiche Filme zu Häusern auf den Kanaren, den Balearen sowie dem Festland. In Portugal können sie insbesondere die Algarve unter die Lupe nehmen. In Griechenland stehen weite Teile der Festlandküste sowie mehrere Inseln von Korfu bis Kreta zur Auswahl. Und in der Türkei können Urlaubshungrige nach Hotels an der Ägäis, der Riviera oder in Istanbul stöbern. Außerhalb Europas ist HeliView in Ägypten vertreten. Dort zeigt die Seite eine Vielzahl an Hotels am Roten Meer. Wer es vorzieht, seinen Urlaub in der Heimat zu verbringen, schaut sich die Ostsee-Insel Rügen von oben an.

Bild-Web

Hinter der Seite steckt das Berliner Technologie-Unternehmen traffics, das ein Team damit beauftragt hat, Hunderte von Resorts mit dem Hubschrauber von oben zu filmen. Auf diese Weise können sich Internet-User ein umfassendes Bild davon machen, wie ihr Wunschhotel liegt, wie weit die Entfernung zum Strand ist und ob sich beispielsweise eine stark befahrene Straße nahe des Domizils befindet.

„Der Urlaub in der Sonne ist für viele Deutsche das Highlight des Jahres, bei dem sie absolut nichts dem Zufall überlassen möchten“, weiß Salim Sahi, CEO von traffics und Erfinder von HeliView. „Mit unseren Clips aus der Luft können sich Reisende das wohl umfassendste und beste Bild ihres persönlichen Traumhotels machen.“

Neben der Website von HeliView begegnen die Filme aus der Vogelperspektive Urlaubsplanern auch noch an weiteren Stellen. So nutzen zum beispielsweise zahlreiche Reisebüros in Deutschland ebenfalls die Videos, um ihre Kunden zu beraten. Nicht zuletzt bindet eine Reihe von Online-Portalen die HeliView-Filme in ihre Hotelbeschreibungen ein. Zu den Anbietern zählen unter anderem www.weg.de, www.expedia.de, www.thomascook.de sowie www.sonnenklar.tv. Insgesamt wurden die Clips im vergangenen Jahr rund 16 Millionen Mal geklickt. Für dieses Jahr erwartet das Unternehmen die fünffache Anzahl und somit etwa 80 Millionen Zugriffe.

 

Über traffics:

traffics ist seit 1999 eines der führenden Unternehmen für Travel Technology und steht für innovative, kundenorientierte Lösungen in der Reiseindustrie. Das Produktportfolio reicht vom touristischen Computerreservierungssystem über Internet Booking Engines bis hin zu exklusivem touristischem Content. Damit ist die Berliner Firma einer der führenden Anbieter von Reservierungs-, Beratungs- und Buchungssystemen für Reisebüros, Web, TV und Mobile Apps. Mit HeliView bietet traffics die weltweit einzigartige Technologie zur interaktiven Reisesuche mit integrierter Buchungsfunktion aus der Helikopterperspektive.  Zu den Systemnutzern gehören mehr als 6.000 Reisebüros sowie renommierte Reiseportale, Airlines, Hotels und Reiseanbieter. Durch die kontinuierliche Arbeit an Innovationen hat traffics bereits mehrere Awards verliehen bekommen.

 

traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Tel. +49 (0)30 – 59 00 282 -0

marketing@traffics.de

 

Wilde & Partner Public Relations

Roberto La Pietra / Birte Deppe

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0

info@wilde.de

www.wilde.de